Klasse BE, Code 96

Klasse BE, Code 96

Klasse BE


Was darf ich mit der Führerscheinklasse BE lenken?

Falls bei der Genehmigung der Fahrzeuge nichts anderes festgelegt worden ist, ein Zugfahrzeug der Klasse B und einen Anhänger oder Sattelanhänger mit einer höchsten zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg;
Also ergibt sich als maximal zulässiges Gewicht der Fahrzeugkombination:
3.500 kg + 3.500 kg = 7.000 kg

Ausbildung der Kl.BE:

Theoriekurs (3 Einheiten), 4 Fahrlektionen, Computerprüfung und Fahrpraxisprüfung.

"Code 96"


Mit dem neuen "Code 96" wird es möglich, im Rahmen jeder Ausbildung (also auch L17) zum Erwerb einer Lenkberechtigung Klasse B (oder als Zusatzausbildung bei einer bestehenden Lenkberechtigung Klasse B) das Recht zum Ziehen anderer als leichter Anhänger zu erwerben.

Was darf ich mit "Code 96" lenken?

falls bei der Genehmigung der Fahrzeuge nichts anderes festgelegt worden ist, einen anderen als leichten Anhänger, sofern die höchste zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination mehr als 3500 kg aber nicht mehr als 4250 kg beträgt;

Ausbildung der "Code 96":

Theoriekurs (3 Einheiten), 4 Fahrlektionen, KEINE Computerprüfung und KEINE Fahrpraxisprüfung. Personen, die seit mindestens drei Jahren im Besitz der Lenkberechtigung für die Klasse B und/oder F sind und bereits eine längere Praxis beim Ziehen von schweren Anhängern nachweisen können, benötigen nur eine praktische Fahrprüfung der Kl.B+E (Computerprüfung entfällt).

Weitere Informationen

Ihre Frage:
Formular
Angebote:
Preisanfrage